Skip to main content

1&1 O-RAN

Headerbild "1&1 O-RAN: Die moderne Zielarchitektur"

Interoperabilität, zentrale Intelligenz und eine Vielzahl von Rechenzentren versprechen ein moderneres Netz für Deutschland.

Headerbild "1&1 forciert Ausbau der Antennenstandorte"

Neuer Rollout-Plan: Bis Ende des Jahres 2023 sollen 1.207 Antenennstandorte bereitstehen.

Headerbild "1&1 baut Europas modernstes 5G-Netz"

Die Deutsche Telekom scheitert mit dem Versuch, die Vermarktung des ersten auf dem 1&1 Netz realisierten 5G-Produktes verbieten zu lassen.

Headerbild "National Roaming als Notwendigkeit für den Markteintritt"

Auch 1&1 benötigt wie international üblich National Roaming, damit bereits bei Markteintritt eine bundesweite Netzabdeckung erreicht wird.

Headerbild "Kartell-Beschwerde von 1&1"

„1&1 setzt alles daran, sein neues 5G-Netz schnellstmöglich zu bauen“, schreibt n-tv.de am Abend des 23. Februars 2023 über die Beschwerde.

Headerbild "Beamforming"

Beamforming ermöglicht im 1&1 O-RAN optimale Netzabdeckung für Gigabit-Mobilfunk.

Headerbild "Massive MiMo"

Durch die Nutzung von Massive MIMO im 1&1 O-RAN wird eine deutlich höhere Datenübertragungskapazität als bisher möglich.

Headerbild "Die Wurzeln des 1&1 O-RAN"

Die Technik des RANs hat sich immer weiterentwickelt: von Distributed RAN über zentralisiertes RAN und Virtual RAN bis zum heutigen Open RAN.

Headerbild "1&1 O-RAN Netzstart"

„Mit einem eigenen Handynetz will 1&1 den etablierten Telcos auf die Pelle rücken."

Headerbild "Erstes 1&1 Open RAN Produkt"

Im Dezember 2022 ist das erste Open-RAN-Produkt „5G zu Hause“ von 1&1 gestartet. Das Festnetzersatzprodukt wird über Mobilfunk realisiert.

Gemeinsam mit dem Ausbaupartner eubanet treibt 1&1 den Rollout des Netzes effizient voran.

Headerbild "1und1 Orange Partnerschaft"

Weltweit im Top-Netz unterwegs! 1&1 und Orange haben eine Partnerschaft für die Bereitstellung des internationalen Roamings für 1&1-Kunden abgeschlossen.

Headerbild "Rakuten Optimism 2022"

Im virtuellen Fireside Chat haben 1&1 und Rakuten über Status Quo, Sicherheit und Nachhaltigkeit von Open RAN informiert.

Teambild "1&1 Friendly User Test"

Das 1&1 O-RAN überzeugt mit Spitzenwerten im ersten Live-Test, Geschwindigkeiten von über 1 GB/s und Antwortzeiten in nahezu Echtzeit.

Headerbild "ATC Partner für den Netzausbau"

Mit ATC hat 1&1 einen dritten starken Rollout-Partner des 1&1 O-RAN an Bord, über den das Unternehmen Zugriff auf tausende Antennenstandorte erhält.

Headerbild "GfTD Partner für das 1&1 O-RAN"

Mit GfTD hat 1&1 einen dritten starken Partner für den Netzausbau gewonnen.

Headerbild "Media Broadcast Partner 1&1"

Für die Wartung und Instandhaltung seines Mobilfunknetzes setzt 1&1 auf die Expertise des Serviceproviders Media Broadcast.

Headerbild "Digitalisierungsehrgeiz"

„Mehr Fortschritt wagen“ - das Motto der Ampelregierung. 1&1 ist dabei und baut Europas innovativstes 5G-Netz.

Headerbild "Partnerschaft mit Vantage Towers und 1&1 Versatel"

1&1 hat zwei wichtige Partnerschaften für den Ausbau des 1&1 O-RAN verkündet: mit Vantage Towers und mit der Schwestergesellschaft 1&1 Versatel.

Headerbild: 1&1 x Rakuten

Im Rahmen der Technologie-Partnerschaft mit dem japanischen Open-RAN-Pionier Rakuten profitiert 1&1 von umfangreichen Erfahrungswerten. 

Headerbild "National-Roaming-Vereinbarung"

Bereits während der Aufbauphase des 1&1 O-RAN bietet 1&1 Kunden deutschlandweit flächendeckend Empfang durch National Roaming.

Teaserbild "Anmietung zusätzlicher Frequenzen"

Nach der erfolgreichen Teilnahme an der 5G-Auktion hat 1&1 im Dezember 2019 weitere Frequenzen im Bereich 2 Gigahertz von Telefónica angemietet.

Teaserbild "Erfolgreiche Teilnahme an der 5G-Auktion"

1&1 ersteigert Frequenzen im Bereich 3,6 und 2,1 GHz und legt damit den Grundstein für Deutschlands modernstes 5G-Netz.

RSS-Feed RSS FEED